TRAPEZ
Trapez ist
  • Die Bereitschaft zur Gefahr
  • Die Totalität des Auftritts
  • Die Unverortbarkeit während des Sprungs

News

UNSER NEUER SAMMELBAND "TRAPEZ N°2" IST ENDLICH DA!
Hier ist er zu haben:Facultas am Campus

Über Uns

Wer wir sind und was wir wollen.

Unser Gruppenbild

Die Idee eine Schreibgruppe zu gründen kam ursprünglich Charlotte. Schreiben ist eine einsame Tätigkeit. Dennoch könnte man sich doch mit Gleichgesinnten zusammenschließen? So startete Charlotte 2016 eine "Umfrage" und fand ursprünglich 5 Mitglieder, von denen uns eines 2017 wieder verlassen hat. Diese ursprünglichen fünf Schreiberlinge entwickeln ein Konzept. Was ist Schreiben? Warum schreiben wir? Sie finden dieses Konzept und den Namen in "Trapez". Die erste vollständig selbst organisierte Lesung findet im Atelier "Grotte" am 7. April 2017 statt. Hier wird gleichzeitig der Sammelband I vorgestellt. Im Dezember 2017 las Trapez im Traditionsbeisl Wagenradl. Es konsolidiert sich eine Gruppe von vier Personen, die Trapez in Form eines Vereins öffnen und erweitern wollen. Seit Mai 2018 besteht dieser Literaturverein mit einem vier köpfigen Vorstand und zwei weiteren Mitgliedern. Im "Kreis" las Trapez im Oktober 2018, ein sehr experimentelles Unterfangen. Im November wurde der Sammelband II. im Facultas am Campus veröffentlicht, im Rahmen einer Lesung, die das Hüttenretreat des Vereins thematisierte.

Hier finden Sie unserere Vereinsstatuten

Ein Team verbindet

Wir sind Himbeermarmelade mit Whyskey.

Charlotte Zerz

Vereinsleitungsorgan 2018

Georg-Maximilian Halbgebauer

Vereinsleitungsorgan 2018

Magdalena Mittermüller

Rechnungsprüferin

Jennifer Gross

Rechnungsprüferin

Hier ist noch Platz für DICH?!

Mitglied

Tayfun Hasoglu

Außerordentliches Mitglied

Events uns zu erleben

Um uns zu hören, muss man uns sehen.

Release-Event des neuen Sammelbands TRAPEZ N°2

Freitag, 09. November 2018 @ 19:00 Uhr

Der zweite sehnlichst erwartete neue Sammelband Trapez N°2 erscheint an diesem Tag!
Nach der Begrüßung und ein paar einleitenden Worten beginnen Wir mit der Lesung ausgesuchter Texte des Sammelbands von den vier AutorInnen ohne Zwischenpause bis ca. 20:15 Uhr.
Danach hat man die Gelegenheit bei Snacks und etwas zu Trinken den Sammelband im Facultas käuflich zu erwerben.

Lesung im Cafe Schopenhauer

Samstag, 31. Jännar 2019 @ Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr

Die mit Abstand größte Veranstaltung von Trapez!

Sagt Hallo

Wir würden uns über eine Nachricht von dir sehr freuen, denn wir lesen gern :-)